Springe zum Inhalt

NEWS

Am Samstag, den 30.10.2021, wurde nach längeren Vorbereitungen, der Ernstfall eines Chemieunfalles geübt.
Es waren rund 100 FeuerwehrlerInnen, der Feuerwehr Schaan, Vaduz, Chemiewehr Werdenberg Süd und unsere Betriebsfeuerwehr beteiligt.
Annahme war ein Chemieunfall bei uns im Werk mit kontaminierten Personen. Durch diese Übung konnte das Zusammenspiel der einzelnen Organisationen geübt werden. Übungsleiter und Feuerwehr-Instruktor Toni Göldi lobte die Organisation und den Ablauf der Übung. Dabei konnten Schwachstellen erkannt werden und somit im Ernstfall richtig vorbereitet reagiert werden.
Im Anschluss an die Übung wurden die FeuerwehrlerInnen noch verköstigt und man hatte die Gelegenheit sich noch mit KameradenInnen auszutauschen. Alles in allem war es eine gelungene Grossübung, von welcher auch in den lokalen Medien berichtet wurde.
Hier noch einige Impressionen.

20211030_Grossübung_Chemiewehr
20211030_3
DCIM100MEDIADJI_0049.JPG
20211030_5
20211030_6
20211030_8
20211030_9
20211030_10
20211030_13
20211030_14
20211030_15
20211030_17
20211030_18
20211030_19
20211030_21
20211030_22
20211030_23
20211030_24
20211030_26
20211030_27
20211030_29
20211030_31
20211030_33
previous arrow
next arrow
20211030_Grossübung_Chemiewehr
20211030_3
DCIM100MEDIADJI_0049.JPG
20211030_5
20211030_6
20211030_8
20211030_9
20211030_10
20211030_13
20211030_14
20211030_15
20211030_17
20211030_18
20211030_19
20211030_21
20211030_22
20211030_23
20211030_24
20211030_26
20211030_27
20211030_29
20211030_31
20211030_33
previous arrow
next arrow
Shadow